Monat: Februar 2016

„d’schwiiz näht“ und ich auch

Heute war ein absoluter Chaostag, mit Behördengang, Telefonaten, biometrischen Passfotos für Kleinkinder…

Da musste um relaxen noch das Shirt für Samstag fertig gestellt werden. Da gehe ich den ganzen Tag bei die „d’schwiiz näht“ mit lauter Nähverrückten unserem gemeinsammen tollen Hobby nach – NAEHEN!

Dazu gibt es noch einen Fotoworkshop den ich besuche und dann hoffentlich bald schönere Bilder auf meinem Blog zu sehen sind.

Heute also nochmal „Bad-Hair-Day“, mit Selbstauslöser und künstlichem Licht. Wer empfindliche Augen hat, sollte jetzt seine Sonnenbrille holen, damit er nicht gar so erschrickt.

SONY DSC

SONY DSC

Das schöne Tropfenstöffchen hüte ich jetzt schon seit April in meinem Regal. Und eigentlich wollte ich die „Frau Jette“ von Schnittreif gerne im schrägen Fadenlauf zuschneiden, aber dazu hatte ich leider nicht genug. Daher heute in Kombi mit rosa vorne und hinten.

SONY DSC

Premiere war das Plottermotive in mehreren Farben. Jede Farbe habe ich einzeln aus Flockfolie mit dem Schneidplotter ausgeschnitten und zusammen gepuzzlet mit der Transferpresse aufgepresst. Ich bin schon ein bisschen Stolz drauf muss ich sagen. Das macht Lust auf mehr und vielleicht zeichne ich noch das eine oder ander Plottermotiv selbst.

SONY DSC

So, jetzt geh ich aber ins Bett und mein Oberteil zusammengefaltet in den Schrank bis zum Samstag.

Ciao bis zum nächsten Mal

Euer Stressvögeli Annabelle

PS: Jetzt gehts noch ab zum RUMS

Schnittmuster: Frau Jette von Schnittreif

Stoff: Tropfen von Lillestoff im Lagerverkauf, den Rest weiss ich nicht mehr genau.

SONY DSC

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Winterwetter oder Bikinizeit

Es ist jetzt eigentlich schon ein paar Tage her, dass ich mein erstes Projekt mit Wachstuch in Angriff genommen habe. Ohne das Nähpaket (ein Überraschungspaket mit einem Projekt wo man vorher nicht kennt) hätte ich es wahrscheinlich immer vor mir her geschoben, aber so ging es los.

Erstmal hat mir die Farbe nicht gefallen, ich hatte eine grüne Stoffauswahl erhalten und eigentlich Türkis erwartet. Aber ich konnte erfolgreich tauschen und bin bei rot/blau/türkis/weiss gelandet und MEGA happy.

In der Entstehung...

Genäht wurde die Tasche „Pack de Summer ii“ von Matroshka-Design inkl. einer kleinen Bikinitasche. Letztere wird bei uns für Buntstifte genutzt und die eigentlich als Badetasche konzipierte Tasche eher als Shopper bzw. Wickeltasche. Aber auch den Zweck erfüllt sie gut.

Toll sind die Innentaschen und das eingenähte Schlüsselband, da ich immer ein riesiges Durcheinander in meinen Taschen habe und so etwas Ordnung halten kann.

... zum Shooting im Garten.

Wen das Nähpaket interessiert, es ist gerade wieder das Neue bestellbar welches im März ausgeliefert wird. Auch ich bin wieder mit von der Partie und freue mich über jeden Mitnäher und die Ergebnisse im Netz.

Jetzt wünsche ich Euch allen einen schönen Donnerstag und schicke das ganze noch zum RUMs.

Euer Stressvögeli Annabelle

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail