Monat: September 2017

Herzl, Spatzl und stibitzte Lederhosen

Das mit der Zeit ist ja immer so eine Sache. Irgendwie müsste man die zum Stoff direkt dazu kaufen können. Den schönen Spatzl & Herzl Stoff habe ich vor zwei Jahren gekauft und wollte für unsere Kleine daraus ein passendes Oberteil zur „Wiesn“-Zeit nähen. Irgendwie ist es dazu nicht gekommen.

Mich hat es dieses Jahr gepackt und ich habe mir nach dem Schnittmuster „His´n hers eesy T“ dann ein Shirt aus dem Stöffchen genäht.

Dann die Überlegung, wozu zieh ich das eigentlich an? Nur Jeans ist langweilig. Aber die Lösung war schnell gefunden, Herr Stressvögeli hat eine Lederhose und siehe da, die passt mir wie angegossen.

Der tolle Standesgemässe Bierkrug ist ein Erinnerungsstück an meinen Papa.

Bestimmt hat er geschmunzelt wenn er uns beobachtet hat. Auch mit alkoholfreiem Radler hatten wir grossen Spass.

Dieses Outfit wollte ich auch zum Kindersingen anziehen, aber ich würde hier in der Schweiz wohl doch eher als Paradiesvogel auffallen, auf der Wiesn aber wahrscheinlich auch 😉

Ich hätte aber auch noch ein Dirndl, nicht selbstgenäht, aber was nicht ist, kann ja noch werden.

Liebe Grüsse von Eurem Stressvoegeli

Annabelle

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Eye rolls are my workout

Nachdem ich Euch ja schon gezeigt habe wie mein Laptop jetzt aussieht nachdem Fanina von Kommplott zum Probeplotten aufgerufen hatte, muss ich Euch unbedingt noch meine Shirts zeigen die entstanden sind. Es gibt eine unheimliche Vielfalt an Sprüchen und ich konnte mich kaum entscheiden was auf meinen Shirts stehen soll.

Als ich dann mit meinen Mädels und meiner Mutter in den Ferien war, hatte es im Hotel ein paar tolle Fotoecken, ich aber leider nicht meine Lampen zum ausleuchten dabei. Aber trotzdem wollte ich nicht auf Fotos dort verzichten.

Wäre Schade gewesen wenn die Juckebox nicht zum Einsatz gekommen wäre, oder?

Leider durfte ich das Telefon nicht abnehmen, es wäre gleich jemand von der Rezeption drangegangen. Die Peinlichkeit wollte ich mir ersparen.

Und so ein bisschen Gepäck hätte ich auch gerne dabei gehabt 😉 Leider nahm die Hundebox den halben Kofferraum ein.

Und bei den Outdoor-Fotos hat sich einfach jemand ins Bild gedrängelt.

100% Wolle, sehr anhänglich und natürlich extrem fotogen.

Zu diesem Probeplotten habe ich mir übrigens die Designer Edition von Shilhouette gekauft.
Das hat sich wirklich gelohnt, dass kann ich wirklich empfehlen.

Und keine Angst vor mehrfarbigen Plotts, es ist gar nicht so schwierig und macht einfach was her finde ich.

Fürs Büro musste dann auch noch ein neues Shirt her, passend zum Laptop. Der tolle Garten gehört meiner Tante und meinem Onkel, wenn sie nicht so weit entfernt wohnen würden, könnte ich direkt öfter dort Fotos machen 😉 Danke an dieser Stelle.

Liebe Grüsse und einen schönen Abend wünscht Dir das Stressvögeli

Annabelle

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail