Hallo zusammen,

sollte ich es doch mal schaffen am Donnerstag einen Blogartikel zu schreiben, über etwas was ich für mich selbst gemacht habe? Ja, tatsächlich ist noch Donnerstag. Und am Donnerstag findet man bei RUMS (Rund ums Weib am Donnerstag) eine Bloggerparade der DIY begeisterten Damen.

Zeigen möchte ich Euch mein Outfit zum schweizer Nationalfeiertag. Dieser ist am 1. August jeden Jahres.

IMG_0152

In der Mitte das bin ich 😉 die zwei Damen neben mir sind meine Töchter, wie man unschwer erkennen kann auch mit dem 1. August Shirt. Aber diesmal geht es mal nicht um sie.

Den Stoff hatte ich einfach bei einem Einkauf bei dem Stoffdealer meines vertrauens, dem Stoffstübli, ins Herz geschlossen. Mit was kombinieren war mir nicht so ganz klar, aber auch da wurde mir vor Ort gleich geholfen und ich bin mit meinem Stoffpaket nach Hause geeilt.

Jetzt musste noch er passende Schnitt her und die Kinder ins Bett. Bei Dawanda wurde ich dann auch fündig, es sollte ja ein E-Book sein, damit ich auch gleich starten kann. Es ist das Shirt Evi von „first lounge berlin“ geworden.

IMG_9849

Leider habe ich kein Foto von mir ohne Kind was für den Blog taugen würde. Daher hier nochmal eines mit der kleinen Raupe und nochmal die Stoffkombi in Gross.

Ich wünsche allen eine gute Nacht und hoffe wir lesen uns bald mal wieder. Und auf zum RUMS.

IMG_0146 Scherenschnittstoff Stoffstuebli

Euer Stressvögeli

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail