Wie der Zufall es so wollte wurde mir auf Facebook als Seite „Giulias kleine Welt“ vorgeschlagen. Angeklickt und was seh ich da? Einen hammermässigen Softshellmantel mit Ankern. Den musste ich nähen, Schnitt und Softshell waren liebe auf den ersten Blick!!

Auf Dawanda wurde ich fündig und stellt Euch vor, das Schnittmuster habe ich dann tatsächlich bei der Verlosung der Schnitterstellering „Tante Adel Upcycling“ gewonnen.

Und dann kam endlich die erste Sonne und ich konnte das gute Stück draussen tragen. OK, der Reisverschluss muss nochmal raus, der wellt, aber das mach ich dann mal in einer ruhigen Minute.

Wie Du siehst, sind ein paar Bilder bei einem Familienausflug entstanden. Da die Kinder aber als abgehauen sind. Musste ich noch ein paar Bilder zu Hause machen.

Vor allem wollte ich gerne Taschen, aber nicht aufgesetzt.
Daher habe ich mir dann welche reingebastelt. Extra so gross, dass auch mein überdimensionales Smartphone noch reinpasst. Oder eine Tüte Gummibärchen 😉

So und jetzt geht es noch ab zum RUMS, eigentlich wollte ich direkt um Mitternacht dabei sein, aber ich war so müde, dass ich zwei Stunden vor Geisterstunde die Augen nicht mehr offen halten konnte und der Blogbeitrag warten musste.

Ausgeschlafene Grüsse von
Stressvoegeli Annabelle

 

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.