Ein fröhliches „HALLO“ in die Runde! Stellt Euch vor, ich habe mich an Badelycra getraut. Weiss gar nicht warum ich das nicht schon eher gemacht habe. Für die Kids eine tolle Sache! Ich darf ja gerade probenähen für nipnaps, das weisst Du sicher schon von Facebook, aber das ist noch nicht bereit zur Veröffentlichung.

Aber stellt Euch vor, ich habe mich noch was getraut. Ein Binkini für Lucky Luke…

oder warum war der sonst bei Shooting? Tolle Location oder?

Nein, für mich!

Meine erste Reaktion bei der Anprobe: Bisschen wenig Stoff am Bauch!

Herr Stressvoegeli meinte allerdings das sei normal, hätte er bei Binkinis schon öfter gesehen das die Bauchfrei wären.
Also dann, dann trau ich mich mal und zeige mich.

Ich war jetzt sogar schon so in der Badi und war erstaunt das es sich gar nicht so schlecht anfühlt 😉 Noch ein bisschen mehr Training und die Ernährung ein bisschen im Auge behalten und es könnte nächstes Jahr noch besser werden.

Hoffentlich hast Du meine Bilder überlebt, danke fürs zuschauen.

Deine nähverrücktes Stressvoegeli

Annabelle

Schnittmuster: Costa Rica von Lilabrombeerwölckchen
Stoff: Stoff und So
Badegummi: Atelier Gufechnopf

 

PS: Wie immer geht es am Donnerstag mit selbstgenähtem für mich (Lucky Luke hat leider Pech gehabt) zu RUMS.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

2 comments on “Ein neuer Bikini für Lucky Luke”

  1. Dein Bikini gefällt mir sehr gut, vor allem das Oberteil ist toll mit der doppelten Wickelung!
    Und dass Lucky Luke extra vorbeischaut, find ich auch super ^^
    Ich habe deine Bilder ausgesprochen gut überlebt und finde deinen Bauch und natürlich auch den Rest kann man auf jeden Fall herzeigen 😉
    Liebe Grüße
    Iris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.