++ Achtung – Kann Spuren von Werbung enthalten++

Wie Du ja auf Facebook und Istagram sicher schon gelesen hast, durfte ich July und Polly für TINAlisa probenähen.

Das war auch wirklich toll, auch wenn ich am Anfang mit Hindernis war. Das lag nicht am Schnittmuster, sondern an meiner Stoffkombi. Bereits seit 3 Jahren liegt ein Stoff bei mir im Regal, den ich mir auf einem Stoffmarkt in Berlin gekauft habe. Grundfarbe grau mit rosa Vögeln.

Also habe ich nach passendem Stoff gesucht und die tolle Idee gabt, ich werde das Oberteil in rosa machen mit einem Brusteinsatz auf dem der Rockstoff sich wiederholt.

Was soll ich sagen, das ging mal gar nicht. Das Oberteil wirkte als hätte ich nix an. Einen BH und einen Rock 😉 So konnte ich unmöglich vor die Tür. Also mit ach und krach noch eine Passe zum Rock aus dem Rest zugeschnitten und das Oberteil in komplett Uni grau genäht und siehe da, ich kann das Kleid vor der Haustüre auch tragen.

Mit einem Petticoat drunter finde ich die Wirkung des Kleides gleich noch besser.

Viele haben ja Angst vor dem Reisverschluss in der Seitennaht, aber der lässt sich wirklich gut einnähen. Die Beschreibung im Schnittmuster zeigt ganz genau wie es geht. Lustig ist, dass ich meist vergesse den aufzumachen und mich mega verrenke um aus dem Kleid zu kommen.

Am Ausschnitt sind zwei Bänder eingenäht, so kann man diesen ganz toll anpassen wenn man das Kleid an hat. Ich habe jeweils nur eine Schleife drin, kann also immer wieder etwas höher oder tiefer ziehen

Den Abschluss vom Rock und den Ärmeln habe ich mit einem Rollsaum genäht. Geht an der Overlock ganz toll und dann gab es auch keine Wellen beim Saum. Bei runden Röcken macht mich das immer ganz wahnsinnig, wenn der Saum sich dann nicht schön legt.

Das nächste Kleid ist auch schon fotografiert. Es folgt dann die nächsten Tage. Irgendwie komme ich gerade nicht so ganz hinterher. Glaub ich mach zuviel Stress.

Auf gehts zum Schwimmkurs, bis bald!

Dein Stressvoegeli

Annabelle

PS: Jetzt geh ich erstmal schauen wer bei „Du für Dich am Donnerstag“ heute dabe ist.

 

Ein Drehkleid will man ja auch in Bewegung sehen, oder nicht?

2 Comments on Drehkleid July – erstes Ergebnis in zweitem Anlauf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.